Werbeeinnahmen mit der neuen Funktion „Verwandte Inhalte“ erhöhen

By Jeppe Melchior Mikkelsen | Aug. 14 2017 | Business | Technology

Am 1. September wird die neue Funktion „Verwandte Inhalte“ eingeführt, die es Ihnen ermöglicht Beilagen wie Magazine und/oder Prospekte usw. anzuzeigen. Es ist eine großartige Möglichkeit, Ihre Inhalte zu nutzen und Werbungen in neue Höhen zu werfen. Die Funktion erlaubt es Ihnen Werbung auf eine ganz neue Weise zu schalten.

Mit der Funktion „Verwandte Inhalte“ kann die Lebensdauer von redaktionellen Beilagen und Anzeigenbeilagen verlängert werden. Aufgrund von Druckkosten, sind Beilagen typisch nur einmal in den gedruckten Publikationen enthalten im ePaper kann deren Laufzeit selbst bestimmt werden. Beilagen bleiben also länger für den Leser zugänglich.

Die Funktion „Verwandte Inhalte“ gibt Ihnen auch die Möglichkeit die Inhalte immer wieder in einer gewünschten Periode dem ePaper beizulegen.

Großartig für Werbung
Mit der Funktion „Verwandte Inhalte“ ist es möglich die Reichweite von Beilagen zu vergrößern.

Sowohl Werbebeilagen als auch der Verlagsbeilagen können mit der Funktion also lukrativ verbreitet werden.

Tilman Maier, Visiolinks Key Account Manager für den Deutschen Markt, weiß von unseren Kunden, dass „Verwandte Inhalte“ eine begehrte Funktion mit großem Potential ist. 

„Als Verleger erhält man mit der neuen Funktion, weit bessere Voraussetzungen für den Verkauf von Werbebeilagen, aus dem einfachen Grund, da sie ein breiteres Publikum erreichen können. Für den Anzeigekunden ist es gleichzeitig einfacher, entsprechende Zielgruppen zu treffen, da die Werbung Regionsspezifik distribuierbar ist.“

Großes Potenzial des Werbeformats, durch anklickbare Anzeigen

Wie funktioniert es?
Wenn ein Medienhaus mit 10 regionalen Titeln redaktionelle Beilagen an nur drei der Titel anbinden möchte, werden diese an die spezifischen Publikationen angebunden.

Ein Anfangsdatum und ein Schluss Datum bestimmen wie lange eine Beilage als „Verwandte Inhalte“ angezeigt werden sollen.

Beilagen werden sowohl am Ende der gewählten Publikation, als auch im Modul „Verwandte Inhalte“ auf der Startseite angezeigt. Lesen Sie hier mehr über Visiolinks Lösung vom Modulbasierendem Design.

Wollen Sie mehr wissen?
Die „Verwandte Inhalte“ Funktion kann der Android App, der iOS News Modules App und der HTML 5 Lösung hinzugefügt werden.

Bei Fragen zum Thema Beilagen, oder zur Funktion „Verwandte Inhalte“ stehen wir gerne zur Verfügung. Kontakten Sie unseren Key Account Manager Tilman Maier unter tim@visiolink.com - er freut sich Ihnen alles über die die Vorteile der neuen Funktion zu erklären.


Jeppe Melchior Mikkelsen

Author

Jeppe Melchior Mikkelsen