VISIOLINK NACHRICHTEN

Google legt Flash still- Der HTML5 Desktop Viewer ist geboren

Geschrieben von Thomas Wittenburg am 15.08.16 14:03

Thomas Wittenburg
Finde mich auf:

flashcrash.png

Adobe Flash wurde in den letzten Jahren immer wieder als unsichere Technologie bezeichnet. Flash-basierte Webseiten waren immer wieder von Angriffen betroffen und die Unsicherheiten wurden nicht immer, in der Geschwindigkeit in der sie auftauchten, behoben. Deshalb geisterten auch seit Jahren hartnäckige Gerüchte herum, die sich jetzt bewahrheiten. Google entfernt schrittweise den Flash-support im Chrome-Browser. Es sind wichtig Neuigkeiten, wenn Sie digitalen Inhalte, wie z. B. eingebettete Video oder ePapers annoncieren.

Es gibt keinen vollständigen Ersatz für die Flash-Technologie. Stattdessen ist es durch HTML5 möglich geworden, viele der gleichen Funktionen direkt im Browser anzuwenden – ohne den Umweg über Drittanbieter Plug-Ins.

Beliebte Webseiten wie YouTube und Facebook nutzt weiterhin Flash, vor allem für Videomanagement, aber nach Googles Mitteilung ist relativ sicher davon auszugehen, dass ein Teil der Big Player in naher Zukunft zu HTML5 als primäre Technologie wechselt. Der HTML5-Standard ist trotz andauernder Entwicklungsphase bereits gut in den meisten Browsern wie Chrome, Internet Explorer, Safari und Firefox integriert.

Visiolinks Desktop Viewer für Zeitungen und Zeitschriften ist schon in eine HTML5-Version verfügbar, das ePaper hat ein Facelifting bekommen, sowie eine Reihe von Erneuerungen. Das umblättern von Seiten ist schneller geworden, während Inhalte und Überblick auf verschiedene Weise dargestellt werden können.

Probieren Sie den HTML5 Desktop Viewer direkt in Ihrem Browser hier

Der HTML5 Desktop Viewer beschränkt sich auf Desktops, um so eine optimale Ausführung der Funktionen der Benutzeroberfläche zu gewährleisten. Er kann somit nicht auf dem Smartphone verwendet werden, wo die ursprüngliche App der Zeitung noch einen großen Performance Vorteil von HTML5.

Wenn Sie eine älteren Flash-basierte Version des ePapers haben, ist es leicht den HTML5 Desktop Viewer schnell zu integrieren. Für mehr Informationen kontaktieren Sie ihre Visiolink-Kontaktperson, oder schreiben Sie uns eine Mail hier, dann kontaktieren wir Sie.   

Topics: Insights

Für E-Mail-Updates anmelden


Visiolink at the World Publishing Expo 2015

New Call-to-action