VISIOLINK NACHRICHTEN

Die Bedeutung der Verfügbarkeit

Geschrieben von Martin Rubæk am 04.06.15 10:47

Martin Rubæk
Finde mich auf:

Bei Visiolink werden jede Nacht mehr als 1.000 digitale Publikationen automatisch verarbeitet. Aus verschiedenen Gründen erhalten wir manchmal korrupte Daten in Form von fehlenden Seiten oder falschen Dateinamen. In diesem Fall können die Daten nicht verarbeitet werden, und das ePaper hält die Deadline nicht ein – ein kritischer Fehler, zu dessen Vermeidung viele Medienhäuser hohe Beträge für Überwachungsmaßnahmen ausgeben.

Availability

Überwachung der Verfügbarkeit von Veröffentlichungen (Publication Availability Watch)

Für Zeitungen und Magazine können nicht verfügbare Inhalte kostspielige Folgen haben, somit kommt dies einfach nicht in Frage. Daher hat Visiolink den Zusatzdienst Publication Availability Watch entwickelt und bietet seit November 2014 einen 24-Stunden-Schutz vor diesem Problem an.

“„Mit Publication Availability Watch haben wir bisher die Überwachung von 112 einzelnen Titeln zentralisiert und sparen so den Kunden Ressourcen und stellen Fehler fest, bevor sie sich auswirken können.“ So Agnethe Løkke Madsen, Leiterin der Kundendienstabteilung bei Visiolink. „Verfügbarkeit ist für Visiolink genauso wichtig wie für unsere Kunden, und wir möchten sicherstellen, dass jede Deadline eingehalten wird.“ 

Im März 2015 konnte das Überwachungsteam proaktiv 32 Publikationen ermitteln, in denen Seiten fehlten. Es konnte die Zeitungen informieren, die dann die Fehler korrigierten, sodass man gemeinsam dafür sorgte, dass jede Publikation rechtzeitig digital zur Verfügung stand.

Jydske Vestkysten

Da man sehr viele Ressourcen für Überwachungsmaßnahmen aufwendete, bat uns Jydske Vestkysten, eine dänische Lokalzeitung mit mehr als neun täglichen Veröffentlichungen an 365 Tagen im Jahr, um einen Dienst, der eine rechtzeitige digitale Publikation gewährleisten würde.

„Es ist von entscheidender Bedeutung, dass die Zeitung unseren Lesern stets zur Verfügung steht.“ So Per Gylling von Jysk Fynske Medier. „Da die meisten Menschen ihre Zeitung morgens lesen, kann es einfach nicht hingenommen werden, dass das ePaper sich verspätet oder leere Seiten enthält.“

Vor Publication Availability Watch waren es oft die ePaper-Leser, die die Zeitung auf Fehler in den Publikationen aufmerksam machten. Dies ist jedoch nun nicht mehr der Fall, da sämtliche Fehler vor der Deadline erfasst werden und den Lesern keine Unannehmlichkeiten mehr verursachen können.

Seit Visiolink mit dem Dienst begonnen hat, arbeiten wir eng mit unseren Kunden zusammen, um die Stabilität unseres Dienstes zu entwickeln und zu gewährleisten, sodass wir heute eine durchschnittliche Kundenzufriedenheitsquote von 98 % erreichen. 

Publication Availability Watch ist ein Teil von 24/7 Premium, das auch eine Kundenbetreuung rund um die Uhr an 7 Tagen der Woche umfasst.

Falls dieser Artikel Ihr Interesse geweckt hat, nehmen Sie bitte mit Agnethe Løkke Madsen unter alm@visiolink.com Kontakt auf.  

*Jydske Vestkysten wird von Jysk Fynske Medier herausgegeben.


New Call-to-action

Topics: Customer Cases, Product News

Für E-Mail-Updates anmelden


Visiolink at the World Publishing Expo 2015

New Call-to-action